Logo web.png
ÄÖ_Kräuter.webp

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind Duftessenzen von Pflanzen bzw. Pflanzenteilen, die bereits seit Jahrtausenden im Einsatz sind, um Körper zu heilen, in spirituellen Ritualen oder auch in der Kosmetik genutzt werden. 

Die Öle bieten eine Möglichkeit, bei körperlichen Themen Anwendung zu finden, aber auch bei psychischen, emotionalen oder seelischen Ursachen einen Anstoß oder Impuls zu setzen. 

 

Sie werden gewonnen durch aufwendige Destillations- oder Kaltpressverfahren, und sind durch ihre Substanz in der Lage, vom Körper auf schnellstem Wege aufgenommen zu werden. Nach wenigen Minuten sind die Komponenten im Blut nachweisbar und gar in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Sie gelangen über das Blut in die Zellen und werden dort verstoffwechselt. 

 

Bei der Aufbereitung von ätherischen Ölen ist es daher unerlässlich, auf höchste Qualität zu achten. Ätherische Öle müssen zu 100% naturrein und aus nicht belasteten Pflanzen hergestellt sein, um angewendet zu werden. Der Herstellungsprozess dauert bis zu mehrere Tage, um alle Arten von Molekülen zu extrahieren und damit das gesamte Duftspektrum abzubilden und nicht nur die schnell gewonnenen Stoffe. Mindere Qualitäten oder gar Öle, die synthetisch hergestellt wurden, können diese Komplexität von tausenden unterschiedlichen Stoffen nicht aufweisen und können bei Verwendung bspw. starke allergische Reaktionen hervorrufen. Auch möchte man solche Produkte nicht in seinem Blutkreislauf. Die Öle von Young Living® entsprechen diesen Anforderungen, weswegen ich sehr gern mit ihnen arbeite. 

Auch hier teste ich kinesiologisch, welches das in diesem Moment optimale Öl für Sie ist.

Bei Fragen bin gerne für Sie da.

  • Facebook